Neues Modul Projekte der Cloud- Lösung PeppCRM

Braunschweiger Systemhaus und DOCHOUSE legen Grundstein für effektive Projektverwaltung in der Cloud

Braunschweig, im Februar 2015 — Die Netzlink Informationstechnik GmbH und der CRM-Spezialist DOCHOUSE haben ein neues Modul für die Cloud-Lösung PeppCRM entwickelt, das eine zeitlich sehr effektive Verwaltung von Projekten ermöglicht. PeppCRM läuft ausschließlich in den Rechenzentren von Netzlink. Die Kunden erhalten somit eine Sicherheits-Garantie, da Netzlink ausschließlich Rechenzentren in Deutschland betreibt. Netzlink führt regelmäßig zwei Mal im Jahr Datenschutz- und Sicherheitsaudits durch und setzt auf anerkannte Standards und Zertifizierungen. „Mit PeppCRM können Kunden genau die Bausteine buchen, die sie wirklich für ihre Büroorganisation benötigen und dementsprechend Kosten sparen. Diesen Cloud- Gedanken führen DOCHOUSE und Netzlink auch in dem neuen Modul fort“, so Tamara Ostermann, Geschäftsführerin von Netzlink.
PeppCRM ist ein Cloud-CRM-Produkt von DOCHOUSE, welches modular aufgebaut ist. Das Tool ist eine schlanke CRM-Cloud-Lösung für aktive Unternehmen. Das umfassende Adressen- und Kontaktmanagement, die übersichtliche Aufgabenverwaltung sowie funktionale Werkzeuge für Organisation und Marketingmaßnahmen garantieren schnelle und effiziente Arbeitsabläufe. PeppCRM organisiert wertvolles Unternehmenswissen und automatisiert zentrale Arbeitsabläufe im Büroalltag.

Mit dem neuen Modul PeppCRM Projekte legen die Kunden ab sofort den Grundstein für erfolgreiche Projektverwaltung. Mit dem Tool lassen sich Plandaten festlegen, Ressourcen einteilen, die Projektstruktur der Projekte definieren und die Projektphasen und Arbeitspakete erstellen und festlegen.
Zudem kann der Anwender den Benutzern Aufgaben aus einzelnen Arbeitspaketen oder Projektphasen zuweisen. So kann sichergestellt werden, dass alle Tätigkeiten fristgerecht erledigt werden. Dazu hat der Kunde die Möglichkeit, die Projekte mit Adressen, Kontakten, Aufgaben oder Dokumenten zu verknüpfen. Kommunikationsdokumente (E-Mail, Fax, Briefe) können direkt aus einem Projekt heraus erstellt werden und eine Verknüpfung wird dabei automatisch hinterlegt. Der Anwender hat dadurch sehr effektiv einen überblick über alle relevanten Projektinformationen.

PeppCRM Projekte bietet umfassende Möglichkeiten, Projekte zu organisieren und zu verwalten. Terminabweichungen werden sofort erkannt und der Projektfortschritt sowie die Projekterfüllung sind immer gut im Blick. So kann auch frühzeitig eingegriffen werden, um den Projekterfolg zu sichern. Kommunikation und Aufgaben, die zu einem Projekt oder Tätigkeit gehören, können zudem in einer übersicht angezeigt werden.

Sie möchten einen persönlichen Termin mit den IT-Experten von Netzlink auf der CeBIT vereinbaren? Bitte kontaktieren Sie Martin Farjah per Mail: m.farjah@profil- marketing.com oder telefonisch unter 0531 / 387 33 22.

Netzlink Informationstechnik GmbH:
Die Netzlink Informationstechnik GmbH mit Hauptsitz in Braunschweig sowie weiteren acht Standorten in Deutschland wurde 1996 gegründet. Netzlink entwickelt und implementiert maßgeschneiderte IT- und Kommunikationslösungen für Kunden zahlreicher Branchen. Die Kunden erhalten ein umfassendes Leistungspaket aus einer Hand: Beratung, Konzeption, Entwicklung, Integration, individuelle Service- und Wartungsvereinbarungen. Die enge Zusammenarbeit mit anderen renommierten Systemhäusern aus Deutschland unter dem Dach der GROUPLINK GmbH sowie die Entwicklung eigener System übergreifender Lösungen, macht es Netzlink möglich, für vielfältige Anforderungen die passende Lösung zu liefern.
Weitere Informationen unter http://www.netzlink.com

Pressekontakt:
Netzlink Informationstechnik GmbH Heinrich-Büssing-Ring 42
D-38102 Braunschweig
Tamara Ostermann
Tel.: +49 (0)531/ 707 34 30
presse@netzlink.com
Profil Marketing Humboldtstraße 21 D-38106 Braunschweig Martin Farjah
Tel.: +49 (0)531 / 387 33 22
m.farjah@profil-marketing.com

Comments are closed.